Wir trauern um Alexander Götz!

Wir trauern um Alexander Götz (geb. 27. Februar 1928; † 18. Jänner 2018) Alexander Götz zählte zu den Freiheitlichen der ersten Stunde: Bereits 1955 schloss er sich der im Formierungsprozess befindlichen Partei an. 1958 wurde Götz in den Gemeinderat der Stadt Graz gewählt, 1964 schaffte er die Wahl zum Dritten Vizebürgermeister. 1973 gelang es ihm als Obmann der drittstärksten Fraktion im Grazer Rathaus, die dort zweitstärkste Partei, die ÖVP, zu einem Pakt zu überreden, der die SPÖ in die Opposition schickte und ihn, Götz, zum Bürgermeister kürte – Er blieb Bürgermeister bis 1983. In dieser Zeit wurde er auch Nachfolger von Friedrich Peter und...